Niederlage in Korbach

Herren 1 schlagen sich nach guter erster Halbzeit selbst

Zwehren kam nach kurzen Anlaufschwierigkeiten gut in die Partie und gelang erst gegen Ende der ersten Halbzeit wieder in Rückstand. Nach dem Seitenwechsel häuften sich die Fehler, besonders im Angriffsspiel. Die Deckung arbeitete zwar besser als im ersten Abschnitt, doch zu viele einfache Ballverluste im Spielaufbau und teilweise leichtsinnige Abschlüsse verhinderten die Aufholjagd. Am Ende verwaltete Korbach den Vorsprung souverän. Weiterlesen →

Herren 1 am Samstag in Korbach gefordert

Schwere Auswärtshürde

Während alle anderen Mannschaften am Wochenende spielfrei haben, muss die HSG am Samstag zum Landesliga Absteiger und aktuellen Tabellenvierten nach Korbach. Die Gastgeber um Robert Müller und Sebastian Wrzosek zählten vor Saisonbeginn zu den heißesten Anwärtern auf die Meisterschaft. Mit mittlerweile 7 Minuspunkten ist die Mannschaft von Harald Meißner unter Zugzwang und ist somit umso gefährlicher. Nach zuletzt zwei knappen Siegen in Folge reist die Mannschaft von Milan Cermak mit gestärktem Selbstvertrauen nach Korbach und will mit einem Sieg in der Tabelle weiter nach oben klettern.

Herren 1 gewinnen in Bad Wildungen

Zweiter Sieg in Folge

In einem Spiel mit viel Licht und Schatten gelang am späten Sonntagabend der zweite Sieg in Folge. Gegen tapfer kämpfende Gastgeber tat sich die HSG besonders in Defensive schwer. Aufgrund einer kurzen Schwächephase vor der Pause konnte sich Wildungen auf zwei Tore absetzen. Nach dem Seitenwechsel lief Zwehren lange Zeit weiter dem Rückstand hinterher, ehe Lars Cammann und Klemens Rohdich knapp 4 Minuten vor Schluss erst der Ausgleich zum 30:30 gelang und kurz darauf der Führungstreffer zum 30:31 gelang. In den letzten Minuten ging es turbulent zu. Das Kampfgericht sowie die Schiedsrichter machten keinen sehr souveränen Eindruck. Trotz aller Aufregungen behielten die Gäste die nerven und gewannen am Ende dank toller Moral und großem Kampf mit 32:34. Weiterlesen →

Zwehrenerinnen machen’s wie Schalke

Zwehrener Jubel nach einem dramatischen Finish gegen TSG Oberursel

Im Spitzenspiel zwischen der HSG Zwehren/Kassel und der TSG Oberursel läuft die 41. Minute, die Gäste aus dem Taunus führen 19:13 und haben sich die beiden wichtigen Punkte schon gesichert. Das glauben jedenfalls alle, die sich bis zu diesem Zeitpunkt noch nicht besonders intensiv mit dem Frauenhandball in der Oberliga beschäftigt haben. Weiterlesen →

mJD – Erfolgreicher Start in die Rückrunde

Die Partie begann hecktisch gegen hochmotivierte Gäste der HSG Hofgeismar/Grebenstein. Bereits in der ersten Minute  war Torhüter Flo viermal gefordert und verhinderte einen frühen Rückstand des HSG-Zwehren Teams. Im Verlauf der ersten Halbzeit konnten sich unsere Jungs vom anfänglichen Druck der Gäste befreien und aus einer starken Abwehr heraus in der 10. Minute einen Vorsprung von vier Toren herausspielen. Weiterlesen →