Spielbetrieb pausiert bis 31.12.2020

Das Präsidium des Hessischen Handball-Verbands hat in seiner Videokonferenz am 28.10.2020 beschlossen, die Unterbrechung des Spielbetriebs für alle Spielklassen im gesamten Verbandsgebiet bis zum 31.12.2020 zu verlängern. Dies gilt auch für sämtliche Auswahl- und Stützpunktmaßnahmen des Verbandes und der Bezirke.
Nicht betroffen von dieser Entscheidung sind die Spiele der HBL,HBF, 3.Ligen und der Jugend-Bundesligen. Für deren Spielbetrieb wird es eine separate Entscheidung des DHB bzw. der Ligaverbände geben.
Die Entscheidung basiert auf den aktuellen Beschlüssen von Bundesregierung und Ministerpräsidenten.
Der Hessische Handball-Verband strebt an, den Spielbetrieb nach den Weihnachtsferien mit Beginn der Rückrunde wieder aufzunehmen. Eine endgültige Entscheidung dazu erfolgt im Dezember 2020.

Spielbetrieb pausiert bis einschließlich 8.11.2020

Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde,
aufgrund der stark ansteigenden Infektionszahlen und der Anzahl der bereits durch die Vereine abgesagten Spiele sah sich das Präsidium des Hessischen Handball-Verbands leider gezwungen den kompletten Spielbetrieb bis einschl. 8.November 2020 zu unterbrechen.

Das Präsidium des HHV behält die Lage weiterhin im Blick und wird rechtzeitig über das weitere Vorgehen nach dem 8.November entscheiden.

Bleibt alle gesund !

Hygienekonzept der HSG Zwehren Kassel

Vorwort

Das nachfolgende Konzept basiert auf den Vorgaben der Stadt Kassel und deren zuständigen Gesundheitsbehörden, dem Land Hessen, den Empfehlungen des DHB, sowie den Überlegungen des Hessischen Handballverbandes vom 26.August 2020 nebst Zusatz vom 08. Oktober 2020. Außerdem wurden bei der Ausgestaltung Formulierungen aus bereits bestehenden Konzepten anderer Vereine übernommen.

Die Handballspielgemeinschaft Zwehren/Kassel möchte hiermit den Serienspielbetrieb, respektive Wettkampfspiele im Allgemeinen, mit Zuschauern ermöglichen und fühlt sich dabei insbesondere dem Schutz von Risikogruppen verpflichtet. Wir empfehlen die Nutzung der Corona-Warn-App des RKI.

Die Hygiene orientiert sich an der allgemeinen AHA(C+L) -Regel (Abstand halten – Hygiene beachten – Alltagsmaske tragen, Corona Warn App + Lüften): Weiterlesen →

Grußwort Förderverein zum Saisonstart 2020/2021


Liebe Handballfreunde,

„Corona“ hat die handballfreie Zeit viel früher beginnen und länger andauern lassen. Mit etwas Verspätung geht´s nun in die neue Saison 2020/2021, die dafür jedoch auch etwas länger sein wird.
Nach dem abrupten Ende der Saison 2019/2020 im März dieses Jahres und einer langen Zeit ohne Trainingsbetrieb war es ab Juni 2020 erstmals wieder möglich in Kleingruppen zu trainieren. Nur langsam und mit Einschränkungen konnte nach und nach ein regelmäßiger qualifizierter Trainingsbetrieb wieder aufgenommen werden.
Umso motivierter gehen nun 6 Jugendmannschaften sowie im Seniorenbereich eine Damen- und zwei Männermannschaften in der neuen Saison auf Punktejagd.
Unsere Minis werden darüber hinaus wieder mit viel Ehrgeiz und Spaß regelmäßig am Trainingsbetrieb teilnehmen und hoffen darauf, bald wieder an einem Mini-Spielfest teilnehmen zu können.
Alle Beteiligten hoffen, dass die Saison möglichst störungsfrei durchgeführt werden kann und eine „2. Welle“, die wir als Handballer eigentlich nur aus dem Angriffsspiel unserer Mannschaften kennen, im Zusammenhang mit der „Covid 19-Pandemie“ ausbleibt.
Neben dem sportlichen Betrieb wurde auch unser alltägliches Leben durch den „Lockdown“ im März in weiten Bereichen auf den Kopf gestellt. Dies haben wir alle mehr oder weniger im persönlichen und beruflichen Umfeld verspürt und bei Vielen halten diese Veränderungen bis heute an. Weiterlesen →