Dritter Heimsieg in Folge für 1. Herren

Erfolgreicher Jahresabschluss

Gestützt auf einer aggressiven Deckung in Kombination mit einer guten Torhüterleistung von Dario Fonfora zeigte Zwehren 52 Minuten lang ihr wahrscheinlich bestes Saisonspiel. In der Schlussphase ließen Kraft und Konzentration nach, doch den vorher herausgespielten Vorsprung konnte der Gast aus Calden nicht mehr aufholen, sodass die HSG ihren dritten Heimsieg in Folge sicher nach Hause spielte. Weiterlesen →

Damen mit einem rabenschwarzen Tag

Es gibt Ohrfeigen, die besonders schmerzhaft sind. Einen ganzen Satz davon kassierten die Oberliga-Handballerinnen der HSG Zwehren/Kassel ausgerechnet im Derby gegen den TSV Böddiger. 25:36 (11:16) hieß es am Ende. Ein gelungener Jahresabschluss sieht defintiv anders aus.

Die Gründe für diese deutliche Niederlage waren schnell gefunden: „Mit so einer Einstellung geht man nicht in ein Derby. Wir waren von der ersten Minute an nicht auf dem Feld“, erklärte HSG-Coach Gunnar Kliesch unmittelbar nach der Schlusssirene. Vielleicht waren seine Schützlinge gedanklich schon in der Winterpause. Das würde zumindest den überwiegend körperlosen Auftritt der Zwehrenerinnen erklären. Vielleicht aber erwischte die HSG einfach einen rabenschwarzen Tag – soll hin und wieder ja vorkommen. Weiterlesen →

2. Damen holt zwei Punkte in Hofgeismar

Nach einer durch Schnee sehr erschwerten Anfahrt, kamen wir nach und nach in Hofgeismar an.

Nach Aufwärmen im Eiltempo ging es auch schon los.

Nach einem etwas holprigen Start mit einigen technischen Fehlern im Angriff schafften wir es uns mit 7:14 abzusetzen. Gegen Ende der ersten Halbzeit stellte Hofgeismar auf 2 Kreisläufer um, was für leichte Verwirrung sorgte. Der Angriff lief die Deckung stand, somit erreichten wir einen Halbzeitstand von 9:15.  Weiterlesen →

Auswärtssieg! Unsere wJE gewinnt auch das zweite Rückrundenspiel!

wJSG Dittershausen II – HSG Zwehren/Kassel 10:11 (3:4) bzw. 50:55

Nachdem in der Hinrunde noch alle Spiele verloren gingen, haben unsere
Ladies in der Rückrunde bis jetzt alle Spiele gewonnen. Dabei fing es
für uns gar nicht so gut an. Bereits nach zwei Minuten lagen wir 2:0
zurück. Erst danach sind wir im Spiel angekommen und konnten bis zur 6.
Minute ausgleichen. Wir erlebten ein bis zum Schluss hart umkämpftes
Spiel und führten drei Minuten vor Schluss noch mit zwei Toren. Weiterlesen →

Acht Spiele, acht Siege – mJE siegt auch gegen Wilhelmshöhe

Die männliche E-Jugend der HSG hat auch das letzte Spiel des Jahres erfolgreich gestaltet. Nach einer verlustpunktfreien Hinrunde gewannen die Jungs von Trainerin Claudia Stehr auch das erste Spiel der Rückrunde gegen die TSG Wilhelmshöhe und bleiben damit ungeschlagen.
Von Beginn an hatten die Jungs alles im Griff. Jona und Lian sicherten den Ball, trafen selbst und bedienten ihre Mitspieler so, dass sich insgesamt neun Spieler in die Torschützenliste eintragen konnten. Zudem gab es einige Premieren zu feiern: Eren (auch mit starker Deckungsleisten) und Keyhan trafen zum ersten Mal, Michael und Oleg absolvierten ihre erstes Spiel. Im Tor zeigten Amaru und Tom tolle Paraden. Weiterlesen →